Nagyvázsonyer Jagdgesellschaft Kinizsi

Aktualisierung:

2020.04.23 - 9:12

Sie sind bis jetzt der
023284
Besucher unserer Webseite.

Unser Angebot

Liebe Jägerfreunde,

Wir freuen uns, Sie auf der Homepage unserer Jagdgesellschaft begrüßen zu dürfen. Wir hoffen, dass Sie nach Durchblättern unserer Preislisten die Möglichkeit einer stimmungsvollen, organisierten Jagd in Erwägung ziehen.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass an den von uns organisierten Jagden nur Jäger teilnehmen können, die über gültigen Jagdschein / Jagderlaubnis bzw. über Waffenerwerbschein / Waffenpass verfügen.

Bitte, geben Sie bei der Anmeldung ihre speziellen Wünsche (Teilnehmer, Plantermin, Wildart und Anzahl, Geweihgewicht usw.) bekannt.

Jagdgäste können wir nach vorheriger Absprache, aufgrund persönlicher oder schriftlicher Buchung empfangen! Das zur Buchung erforderliche Formular können Sie hier herunterladen.

Grundlage für die Abrechnung bildet in jedem Fall das nach Beendigung der Jagd/Dienstleistung unterzeichnete Jagdverzeichnis. Die Jagdgäste sollten eventuelle Einwände auf diesem Jagdverzeichnis, jeweils vor der Unterzeichnung anführen.

Bei Jagd auf Rothirsch, Rehbock und Wildschwein kann die vom Jagdleiter, bzw. vom Jagdbegleiter geschätzte Geweihgröße um max. +/- 15% von der Vertragsgröße (Bestellung) abweichen. Bei Abweichungen von über +/- 15% muss man das abzurechnende Geweihgewicht jeweils in einer gesonderten Vereinbarung festhalten. Diese Vereinbarung gilt als Anlage zum Jagdverzeichnis.

Die Schlussrechnung wird bei jeder Jagdtrophäe aufgrund der Vorgaben der Trophäenbewertungsstelle angefertigt. Davon kann man nur bei vorheriger Zustimmung der Bewertungsstelle abweichen. In diesen Fällen wird aufgrund der gesonderten Vereinbarung des Jagdgastes und der Jagdgesellschaft abgerechnet.

Unsere Preise verstehen sich inkl. USt.

Sollten Sie sich für unser Angebot interessieren, melden Sie sich bei unseren Mitarbeitern.

Jägergruß von:
László Filipovics - Jägermeister
Attila Bernát - Berufsjäger
Gábor Czinke - Berufsjäger

Kinizsi Jagdgesellschaft Nagyvázsony

Anschrift: H-8291 Barnag, Zádorvári utca 1.
Web: http://www.kinizsivadasz.hu
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wildschweintrieb

Gesellschafts- oder Riegeljagd wird je nach Anzahl der Jägergäste, aber unabhängig von der Anzahl der Jagdbegleiter aufgrund von Einzelverträgen organisiert.

Bei Gesellschafts- oder Riegeljagd wird für den Abschuss eines Ebers keine Gebühr berechnet.

Der Abschuss von Kahlwild wird aufgrund des abgeschlossenen Vertrages abgerechnet.

Jagd zur Abwehr von Wildschäden

  • Von Wildschäden betroffene Gebiete: Tagesgebühr (von abends bis morgens) 5000 HUF, Halbtagesgebühr (bis Mitternacht) 3000 HUF
  • Auf von Wildschäden betroffenen Gebieten kann man auf Wildschwein Frischlinge, Überläufer und Keiler bis zu 16 cm Waffenlänge schießen. Keiler mit längeren Waffen sind gemäß Preisliste zu bezahlen.
  • Bei Jagd zur Abwehr von Wildschäden wird mit den Berufsjägern ein Vertrag abgeschlossen, der auf 30 oder 180 Tage befristet ist. Abrechnung: unmittelbar nach der Jagd oder 30-tägig aufgrund des Jagdverzeichnisses.